To Rome with Love

Nor­maler­weise ist es so: Man sieht einen Trailer und bekommt das Gefühl der Film wird grandios, dann sitzt man Monate später drin und muss fest­stellen, dass die Vorschau die mit Abstand besten Szenen vor­weggenom­men hat und der Film die Erwartun­gen nicht erfüllen kann. Gute Trailer sind sehr leicht zu pro­duzieren, da jeder noch so schlechte Film 90 Sekun­den gute Bilder bietet. Dann noch ne tiefe Stimme im Voice Over und voila, du hast nen Trailer der anspricht. Bei Woody Allens...

Read More